Aktualität  
VDL Bus Chassis 20161222_1712 ES
11 Dezember 2018

Alblasserdam, Niederlande, Dezember 2018 – Der Schweißroboter-Integrator „Valk Welding“ will seine Position auf dem deutschen Markt durch den Aufbau einer eigenen deutschsprachigen Vertriebs- und Serviceorganisation weiter stärken.

Valk Welding betreut seit 2010 den deutschen Markt aus den Niederlanden heraus. Der wachsende Markt in Deutschland bedarf jedoch auch eine eigene Niederlassung. In den letzten Jahren hat der Schweißroboter-Integrator und Automatisierer mehrere Systeme an Deutsche Kunden geliefert. Verschiedenste Lösungen gingen dabei u.a. an führende Unternehmen des Anhänger- und Maschinenbaus, den Stahlbau und auch in den Zulieferbereich.

Valk Welding, vertreten mit eigenen Niederlassungen in mehreren europäischen Ländern, hat sich durch flexible und innovative Automatisierungslösungen für die Kleinserienfertigung eine markante Position auf dem Markt für Schweißroboter-Automation erarbeitet. "In enger Zusammenarbeit mit dem japanischen Roboterhersteller Panasonic Welding Systems haben wir hierfür eine sehr benutzerfreundliche Software entwickelt, mit der Schweißroboter- und Automatisierungssysteme offline programmiert werden können. Wir haben unsere speziell hierfür entwickelten Plug-In-Module hinzugefügt. Der hohe Kundennutzen und die Rentabilität verbunden mit der sehr hohen Einschaltdauer und die top Schweißqualität erreichen eine breite Kundenzufriedenheit. Darauf sind wir sehr stolz.", erklärt Remco H. Valk, CEO.

"Um unsere Position auf dem deutschen Markt weiter auszubauen, haben wir eine Vertriebs- und Serviceorganisation gegründet. Mit deutschsprachigen Beratern, Servicetechnikern und Büropersonal wird Jörg Gerlitzki ab dem 1. Januar 2019 als Niederlassungsleiter unser Team verstärken. Jörg Gerlitzki ist Maschinenbauingenieur und hat langjährige Erfahrungen im Sondermaschinen- und Anlagenbaubau, in der Schweißtechnik, im Bereich Service und auch die Automatisierungstechnik kennt er sehr gut. Unser Ziel ist es, in den nächsten 10 Jahren auf 15 bis 20 Mitarbeiter zu wachsen und kurzfristig eine Niederlassung mit Vorführ- sowie Schulungsmöglichkeiten, Knowledge-Base und technischer Unterstützung an einem zentralen Standort aufzubauen", fährt Remco H. Valk fort.

Mit der Erweiterung einer eigenen Vertriebs- und Serviceorganisation will Valk Welding als kompetenter Partner die Bereiche After-Sales-Service, Kundenunterstützung und Beratung weiter verbessern. Mit dem Know-how und den innovativen Lösungen aus dem Bereich Robotik, Automatisierungs- und Schweißtechnik biete Valk Welding eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Automatisierungssystemen.

Die Firma Valk Welding hat ihren Hauptsitz in den Niederlanden und Niederlassungen in Frankreich, Dänemark und der Tschechischen Republik. Ab Januar 2019 nun auch eine aktive GmbH in Deutschland. Von dort werden auch die Kunden aus den Nachbarländern betreut. Valk Welding ist mit fast 60 Jahren noch immer ein junges Unternehmen und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter. In diesem Jahr erwarten wir einen Umsatz von rund 60 Millionen € und dies nur mit dem Verkauf der Roboter-Systeme und von Schweißzusatz-Produkten.

VDL%20Bus%20Chassis%2020161222%201677.jp

Zurück zur Übersicht